Die GI-Community ist vernetzt und interagiert. Ihre Mitglieder profitieren gegenseitig von den Ressourcen des Anderen. Sie stärkt die Zivilgesellschaft. Die Mitgliedorganisationen der GI-beider Basel, der Förderkreis und die Kooperationspartner bilden die GI-Community.

 

Mitglieder

Der Verband zählt 40 Mitgliedorganisationen. Die Themenschwerpunkte sind unter anderem Kinder, Jugend und Familie, Menschen im AHV-Alter, Arbeit- und Sozialintegration, begleitetes Wohnen, Betreuung für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, Sucht und Selbsthilfe.

abilia – begleiten wohnen leben | www.abilia.ch
Aids-Hilfe beider Basel | www.ahbb.ch
Colibri | www.colibri-girls-and-boys.ch
Diakonische Stadtarbeit ELIM | www.stadtarbeitelim.ch
familea | www.familea.ch
Familien-, Paar- und Erziehungsberatung | www.fabe.ch
Foyers Basel | www.foyersbasel.ch
Freiplatzaktion Basel | www.freiplatzaktion-basel.ch
ge.m.a. – genossenschaft mensch und arbeit | www.gema-basel.ch
GGG Basel | www.ggg-basel.ch
GSR Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen | www.gsr.ch
HELP! For Families | www.help-for-families.ch
irides AG | www.irides.ch
IVB-Behindertenselbsthilfe | www.ivb.ch
JuAr Basel – Jugendarbeit Basel (ehemals BFA) | www.ivb.ch
JUFA (Verein Jugend und Familie) | www.jufa.ch
Jugendzentrum Dalbeloch | www.jugidalbeloch.ch
JukiBu, die interkulturelle Bibliothek für Kinder und Jugendliche | www.jukibu.ch
K5 Basler Kurszentrum für Menschen aus 5 Kontinenten | www.k5kurszentrum.ch
Kiebitz, Bei beruflichen und betrieblichen Veränderungen | www.kiebitz.ch

Procap Nordwestschweiz | www.procap.ch
Pro Infirmis Basel-Stadt | www.proinfirmis.ch
Pro Senectute beider Basel | www.bb.pro-senectute.ch
Robi-Spiel-Aktionen | www.robi-spiel-aktionen.ch
RFV Basel | www.rfv.ch
Sehbehindertenhilfe Basel | www.sehbehindertenhilfe.ch
Spitex Basel | www.spitexbasel.ch
Stiftung Blaues Kreuz beider Basel | www.bkbb.ch
Stiftung Frauenhaus beider Basel | www.frauenhaus-basel.ch
Stiftung LBB – Lehrbetriebe beider Basel | www.lbb.info
Stiftung Radio X | www.radiox.ch
Stiftung Sucht | www.stiftungsucht.ch
Stiftung Wegwarte | www.wegwarte-basel.ch
Suchthilfe Region Basel | www.suchthilfe.ch
Verein Basler Kindertheater | www.baslerkindertheater.ch
Verein Begleitete Besuchstage Basel-Stadt | www.begleitetebesuchstage-baselstadt.ch
Verein für Kinderbetreuung Basel | www.vereinfuerkinderbetreuung.ch
Verein Gundeldinger Krippe | www.vereingundeldingerkrippe.ch
Verein Kinderkrippen Bläsistift | www.kk-blaesistift.ch
Verein frau sucht gesundheit / frauen_oase | www.frauen-oase.ch
Worldshop Basel | www.worldshop-basel.ch
Zentrum Selbsthilfe | www.zentrumselbsthilfe.ch

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied im Verein GI-beider Basel und stärken Sie so der Gemeinnützigkeit in den beiden Basel den Rücken!

Seit 2018 beträgt der Mitgliederbeitrag einheitlich CHF 250.– pro Jahr.

Wir informieren Sie gerne über Leistungen und Aufnahmebedingungen: info@gi-basel.ch, Tel.: 079 639 87 86, Aeschenplatz 2, 4052 Basel

Anmeldeformular

Förderkreis

Dank der  Unterstützung der Basler Kantonal Bank, Helvetia Versicherungen und TALLY WEiJL kann sich der Dachverein GI-beider Basel für bessere Rahmenbedingungen der gemeinnützigen Institutionen in der Region Basel einsetzen.

Werden Sie Mitglied des Förderkreises GI-beider Basel. Kontakt:
info@gi-basel.ch
Tel.: 061 271 74 77
Aeschenplatz 2, 4052 Basel

Kooperationspartner

Institut für Verbands- Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement (VMI), Universität Freiburg/CH: www.vmi.ch

Hochschule für angewandte Forschung Zürich: www.zhaw.ch

Wissen für den NPO Alltag

Best Practice – Erfahrungsaustausch
GI-beider Basel organisiert zu verschiedenen Themen Arbeitsgruppen. Aktuell: Ehrenamtliche Leitungsgremien und Entschädigung
Kontakt Margreth Spöndlin-Weiss: mspoendlin@vtxmail.ch

Wissen für den NPO Alltag
Die GI-beider Basel, in Kooperation mit dem Verbandsmanagementinstitut der Universität Freiburg/CH, bietet seinen Mitgliedorgani-sationen ein Gefäss an, Wissen für den NPO Alltag zu erlangen.
Kontakt: info@gi-basel.ch

Expertenpool
Die Beratenden sind ausgewiesene Fachpersonen mit langjähriger Berufserfahrung, die primär bei Mitgliedorganisationen tätig sind. Unterstützt wird das Angebot durch die Expertise des Verbandsmanagementinstituts Freiburg/CH (VMI). Kontakt

Workshop Nachhaltig Verhandeln. «Man muss wissen, wie weit man zu weit gehen kann.»
Mehr dazu