Hunderte von Vereinen und Stiftungen erbringen in der Region Basel Leistungen aller Art. Sie praktizieren und vermitteln Werte wie Rücksichtnahme, Fürsorge, Toleranz oder Engagement. Werte und Eigenschaften ohne die das Gemeinwesen oder unsere rechtsstaatlich Demokratie nicht existieren könnten. Der Dachverband GI-BEIDER-BASEL setzt sich für gute politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen ein, die es diesen gemeinnützigen Organisationen erlaubt, ihre Leistungen erfolgreich zu erbringen.

GI Agenda

Ab Montag, 1. April 2019
Kostenloser Online-Course ‘Entrepreneurship in Nonprofits’
(in Englisch) mit Prof. Georg von Schnurbein
vom CEPS
Jetzt anmelden:
“Entrepreneurship in Nonprofits”
This course introduces you to new concepts in the field of management for nonprofits and social businesses. 

Mittwoch, 3. April 2019, 11.15 Uhr
,Mitgliederversammlung’
Ort: Zunftsaal im Schmiedenhof, Rümelinsplatz 4, Basel

Donnerstag, 23. Mai, 2019, 16.30-18.00 Uhr
Weiterbildung
‘Krisenkommunikation’
Beschränkte Platzzahl, um Anmeldung wird gebeten per E-Mail bis zum 18. Mai 2019 an: info@gi-basel.ch
Kosten: Für GI-Mitglieder kostenlos, für Nicht-Mitglieder CHF 85.-
Ort: Kiebitz, Auf dem Wolf 17, Basel

Donnerstag, 5. September 2019, 17.30 Uhr
,Austausch zwischen der GI und der Politik der beiden Basel’
Mit Führung und Apéro im ‘neuen Marthastift’. Weitere Infos folgen demnächst.

Im September 2019
,GI-Podium’
Thema, Zeit und Ort werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Im Herbst 2019
Weiterbildung ‘Professionelles Management von Freiwilligen’
Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

News

Basel, 7. März 2019 – News

Wir freuen uns, Ihnen den Jahresbericht der GI 2018 zu präsentieren. Hier können Sie ihn direkt herunterladen:
Jahresbericht 2018

Basel, 13. Dezember 2018 – News

Wir danken dem Finanzdepartement  Basel herzlich für die gestrige spannende GI-Weiterbildung
,Wirtschaftlichkeitsprüfung bei Staatsbeiträgen’

Hier finden Sie die Unterlagen, sowie den Prozessablauf.

Basel, 29. November 2018 – News

Das GI-Podium ‘Gemeinnützige Institutionen im Spannungsfeld zwischen Idealismus und Ökonomie’ vom 28. November 2018 ist auf grosses Interesse gestossen. Über 130 Personen aus dem gemeinnützigen Bereich haben das Podium besucht. Herzlichen Dank für die spannenden Diskussionen!
Besuchen Sie hier die Fotogalerie.
Hier finden Sie Unterlagen zum Inputreferat von Stephan Burla.

Basel, 6. November 2018 – News

GI-Podium am 28. November 2018: ,Gemeinnützige Institutionen im Spannungsfeld zwischen Idealismus und Ökonomie’
Jetzt anmelden: Flyer

Basel, 11. Mai 2018 – Medienmitteilung

Der Dachverband GI-BEIDER BASEL will mehr Einfluss nehmen.
Weiter zur Medienmitteilung